Grüner Arbeitseinsatz an der Dinomauer zum Kleinen Spreewaldpark – 8.8.2013

Am 8.August von 18.00 bis 20.30 Uhr laden der Ortverband von Bündnis 90/die Grünen und Jörg Gleisenstein, Direktkandidat für den Wahlkreis 63, ein, gemeinsam ein Stück des Dinomauriers fertig zu stellen. Gemeinsam mit Erika Doberstein werden wir die Werke der diesjährigen Sommerwerkstatt anbringen und verfugen. Wir freuen uns über rege Teilnahme! Wo? – Eingang zum Kleinen… Weiterlesen »

Für die Erhaltung der Straßenbahn 61 Friedrichshagen – Rahnsdorf

Der Berliner Senat hat kein Geld für die Erhaltung des öffentlichen Nahverkehrs. Die Gleise der Straßenbahnlinie 61 müssen erneuert   werden. Weil ein Teil der Strecke im Trinkwasserschutzgebiet liegt, ist das besonders teuer. Deshalb denkt die BVG über eine Stillegung des Teilstücks Friedrichshagen-Rahnsdorf Waldschänke nach.   Wir sind gegen die Stillegung und fordern stattdessen den… Weiterlesen »

Mitgliederversammlung am 24.7.

Liebe Bündnisgrüne, liebe Interessierte, trotz Ferien möchten wir Euch zur Mitgliederversammlung einladen: 24.7., ab 20.00 im „Tannenhof“. Themen bisher: – Annahme des Protokolls der letzten Sitzung – Wahlkampf: wer wie was wann? Planung und Ideensammlung – Werbung für bündnisgrüne Radtour Woltersdorf-Schöneiche – Unterschriftensammlung Volksbegehren „Hochschulen erhalten“ – was können wir tun? – Sonstiges Ergänzungsvorschläge sind… Weiterlesen »

Storchendrama

Durch die anhaltenden Regenfälle in den letzten Wochen sind viele Jungstörche in den Nestern ertrunken, zum Beispiel in Beerfelde, in Briesen und in Pillgram. Die MOZ berichtet. Der Schöneicher Jungstorch ist zum Glück gesund und munter. Bei langanhaltenden Regenfällen verdichtet sich das Nest und weniger Wasser kann herauslaufen. Ein zusätzliches Problem ist, dass Störche herumliegende Reste… Weiterlesen »

Fundstück: Artikel über den Weidensee

Hier eine Leseempfehlung. Jemand hat sich viel Arbeit gemacht und auf Wikipedia einen ausführlichen Eintrag zum Schöneicher Weidensee geschrieben. Er steht heute unter Naturschutz und wird vom Naturschutzaktiv gepflegt, obwohl er auf Privatgelände liegt. Als Literatur werden mehrere Bücher von Dr. Cajar angegeben. Viele weitere interessante Details zu Geschichte und Natur finden sich im Wikipedia-Artikel.