Friedensdekade 2013 in Schöneiche

Wie jedes Jahr, findet unter der Regie der Kirchen in Schöneiche die Friedensdekade statt. Hier kann man den kompletten Veranstaltungskalender sehen: Friedensdekade-2013. Besonders möchten wir auf diese Veranstaltung aufmerksam machen: Schöne Häuser – hohe Hecken. Wie solidarisch sind wir Schöneicher?, an der wir uns auch beteiligen.

Grüner Stammtisch am 30.10.

Liebe Schöneicherinnen und Schöneicher, müssen dem Kieferndamm noch mehr Bäume zum Opfer fallen? Wie geht es weiter mit dem Projekt Südtangente? Lassen Sie uns drüber reden! Wie auch über alle anderen Themen, die Sie interessieren. Beim Stammtisch am Mittwoch, 30.Oktober 2013, ab 19 Uhr im Restaurant “Erlkönig”, Rahnsdorfer Straße 27 in Schöneiche! Wir freuen uns… Weiterlesen »

Schöneicher Grüne mit neuer Doppelspitze

(Pressemitteilung) Am Mittwoch, den 24.10.2013 hat der Schöneicher Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen seinen neuen Vorstand gewählt. Anna Kruse wurde wieder zur Sprecherin gewählt, und Stefan Brandes neu zum Sprecher. Der ehemalige Sprecher Hendrik Zühlke war nicht wieder zur Wahl angetreten. “Für mich ist es selbstverständlich, auch einen Teil der Verantwortung im Ort zu übernehmen.”… Weiterlesen »

Mehr Infos und Petition zur Müllverbrennung in Rüdersdorf

„Rüdersdorf ist Europas schmutzigste Anlage“, titelt die Märkische Oderzeitung. Hier gibt es eine Petition dazu, die man mit ein paar Klicks unterstützen kann: und hier den Bericht in der MOZ über eine Bürgerveranstaltung am 15.10. Weitere Infos gibt es bei der Bürgerinitiative Gesund leben am Stienitzsee. Nachtrag 25.10.: Hier noch ein Artikel in der „Berliner… Weiterlesen »

Dinomauer erhält Preis

Das Projekt Dinomauer, die Einfriedung des kleinen Spreewaldparks an der Brandenburgischen Straße hat einen der zehn Preise „Schönste Straße Deutschlands“ gewonnen. Wir freuen uns darüber und gratulieren dem Naturschutzaktiv Schöneiche! Hier der Artikel in der MOZ dazu. Die bündnisgrüne Ortsgruppe war aktiv an der Umsetzung beteiligt. Nachtrag 10.10.: Inzwischen gibt es auch einen Fernsehbericht dazu.