Stammtisch im Juli

Auch im Sommer laden wir zum monatlichen Stammtisch ein. Wie immer am letzten Mittwoch des Monats um 19 Uhr im Restaurant Erlkönig, im Juli also am 30. Herzliche Einladung an alte und neue Bekannte, auch Unbekannte sind herzlich willkommen.

Demo gegen Massentierhaltung am 29.6. in Hassleben

Was ist geplant? Die Mastanlage in Haßleben ist ein Symbol einer verfehlten Agrarpolitik. Vor dem Hintergrund der Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen und um der neuen Bundesregierung und dem Bundesrat mit mittlerweile sieben grünen Agrarministern zu verdeutlichen, was es weiter für Fehlentwicklungen gibt, werden wir daher am 29. Juni 2014 mit der Demonstration „Megastall… Weiterlesen »

Grüne beim Heimatfest treffen

Liebe Nachbarn, unser Ortsverband ist am 14. und 15.6. zum Heimatfest mit einem Stand vertreten. Sie können bei uns gegen Massentierhaltung in Brandenburg, gegen die 3. Startbahn in BER und für ein Nachtflugverbot unterschreiben oder Ihr altes Handy für einen guten Zweck ins Recycling geben (siehe Pressemeldung im Anhang). Sie können uns auch verraten, was Sie von Ihrem… Weiterlesen »

Einladung zum Stammtisch am 25.6.

Liebe Schöneicherinnen und Schöneicher, Vielen Dank für Ihre Stimmen! Was erwarten Sie von Ihren Gemeindevertretern? Möchten sie sachkundiger Einwohner werden? Wir freuen uns auf Ihre Anregungen beim nächsten Stammtisch am Mittwoch, den 25.6. ab 19.00 Uhr im „Erlkönig“, Rahndsorfer Str. 27.

Schöneicher Wohnprojekt stellt sich vor

Liebe Schöneicher_innen und Interessierte, das  Wohnprojekt „ Schule und Rathaus“  möchte sich vorstellen und Sie herzlich dazu einladen, am 18.06. 2014 um 19.30 Uhr im Hotel „Zur Mühle“. 15 Erwachsene und 10 Kinder – davon einige Schöneicher – beabsichtigen, das Rathaus und die ehemalige Bürgel-Schule zu kaufen, um darin miteinander zu leben. Das Projekt strebt gemeinschaftliches Eigentum und bezahlbare… Weiterlesen »

Konsequent gegen neue Tagebaue…

…das versprach „Die Linke“ im letzten Wahlkampf 2009. Das Versprechen wurde jetzt spektakulär gebrochen. Gestern genehmigte die Landesregierung den Tagebau Welzow Süd. Um 750 wacklige Arbeitsplätze für ein paar Jahre zu erhalten, werden 800 Menschen aus ihrer Heimat vertrieben und die Landschaft in Mondkrater verwandelt. Pünktlich zur nächsten Landtagswahl gibt es eine Menschenkette gegen die Bagger. Es… Weiterlesen »