Eichenprozessionsspinner erreichen Schöneiche

Eiche in Scöneiche, noch unbefallen

Eiche in Schöneiche, noch unbefallen

Wie die MOZ berichtet, gibt es jetzt auch in Schöneiche Eichenprozessionsspinner. Laut Bürgermeister Heinrich Jüttner sind zwölf Eichen im öffentlichen Straßenland befallen. Die betroffenen Eichen stehen in der Waldstr./Friedrichshagener Str. sowie am Waldfriedhof in der Heinrich-Mann-Str. Es wird dabei keine Aussage getroffen, ob und wie die Eichenprozessionsspinner bekämpft werden.

Eichenprozessionsspinner sind vor allem aus  zwei Gründen unbeliebt…

Weiterlesen bei www.stefan-brandes.de

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld