Frühjahrsputz in Hohenberge ein voller Erfolg!

Der verdreckte Wald vor der Aktion (Foto: Anna Kruse)

Der verdreckte Wald vor der Aktion (Foto: Anna Kruse)

Auf Initiative einer Bewohnerin der Demossiedlung in Hohenberge und mit Unterstützung der Grünen in Schöneiche wurde am 9.April das kleine Wäldchen an der Woltersdorfer Strasse/Ecke Rosengarten aufgeräumt. Wirklich erstaunt waren wir über die große Menge Freiwilliger, die sich morgens um 10 am Spielplatz getroffen haben, Menschen im Alter von 3 bis 80 Jahren, die meisten aus der Demossiedlung aber auch Anwohner der anliegenden Straßen waren gekommen.

Ca. 50 Menschen waren gekommen um zu helfen. (Foto: Anna Kruse)

Ca. 50 Menschen waren gekommen um zu helfen. (Foto: Anna Kruse)

Die meisten hatten, wie auf den kleinen Plakaten gefordert, Mülltüten und Eimer mitgebracht, Schubkarren wurden  noch aus den nahegelegenen Grundstücken geholt. Sogar für ein ganzes Blech Kuchen war gesorgt worden. In weniger als zwei Stunden waren beide Grundstücke komplett durch die ca. 50 Helfer vom Unrat befreit worden.

Große Müllberge in Höhenberge (Foto: Ana Kruse)

Große Müllberge in Höhenberge (Foto: Anna Kruse)

Jetzt kann man das Wäldchen wieder genießen (Foto: Anna Kruse)

Jetzt kann man das Wäldchen wieder genießen (Foto: Anna Kruse)

Nach der Arbeit stand man noch kurz zusammen, verspeiste den Kuchen und verabredete sich, beim ersten ortsweiten Frühjahrsputz im März 2017 wohl auch wieder mitzumachen.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld