Herzlichen Glückwunsch Wolfgang Cajar!

Dr. Wolfgang Cajar

Dr. Wolfgang Cajar

Am 11.Juni feierte das Naturschutzaktiv gemeinsam mit Gästen aus Verwaltung, landesweitem Naturschutz und Gemeinde den 80. Geburtstag des langjährigen Vorsitzenden und neu gekürtem Ehrenvorsitzenden des Schöneicher Naturschutzaktivs Dr. Wolfgang Cajar. Zum Geburtstag wünschte sich Dr. Cajar die Übernahme anteiliger Druckkosten seines neuen Buchprojektes über die Geschichte des Flächen-Naturdenkmals Egelpfuhle am Stier. Als Motto hat Herr Cajar über seine Einladung ein Zitat der Puhdys gestellt: „Alt wie ein Baum möchte ich werden“. Angesichts der vielen und nachhaltigen Projekte, die Wolfgang in Schöneiche initiiert, angestoßen, durchgesetzt hat, wie z.B. den Kleinen Spreewaldpark, die Sommerwerkstatt bei Erika Doberstein, die Teilnahme (und den zweimaligen Gewinn) an den Wettbewerben „Tat-Orte“, die Einfriedung des Kleinen Spreewaldparks mit der Dinomauer, die Streuobstwiese und so weiter und so fort, möchten wir hoffen, dass er uns in Schöneiche noch lange erhalten bleibt.

Alt wie ein Baum möchte ich werden,

Genau wie der Dichter es beschreibt.
Alt wie ein Baum mit einer Krone

die weit, weit, weit, weit
Die weit über Felder zeigt.
Alt wie ein Baum möchte ich werden
Mit Wurzeln, die nie ein Sturm bezwingt.
Alt wie ein Baum, der alle Jahre

so weit, weit, weit, weit
Kindern nur Schatten bringt.

Wolfgang Cajars Ehrenbaum im Goethepark mit den Pflanzern

Der Wolfgang-Cajar-Ehrenbaum im Goethepark mit dem Jubilar und den Pflanzern

Am 12.Juni wurde ihm zu Ehren im Goethepark eine Hainbuche gepflanzt. Die Bewässerung in den nächsten Monaten werden die Anwohner des Goetheparks sicher stellen.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld