Linke und SPD wollen Dorf abbaggern

Kaum vorstellbar, dass bei uns um die Ecke Menschen ihr zu Hause verlieren. Vattenfall will das Feld Welzow Süd II aufmachen – und unter anderem das Dorf Proschim mit 800 Einwohner/innen abbaggern. Noch in dieser Legislaturperiode will die rot-rote Landesregierung mit den Stimmen der Linksfraktion einen neuen Braunkohle-Tagebau genehmigen. Ein breites Bündnis von NGOs und Umweltinitiativen wehrt sich dagegen und fordert zunächst: Beschlussfassung verschieben! Proschim retten! Hilf uns dabei!! Baggerverbot unterstützen!

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld