Start

Bündnis 90/Die Grünen

Ortsverband Schöneiche bei Berlin

Schön, dass Sie uns gefunden haben!

WP_001014

 

Aktuelle Infos

Aktuelle Infos zur Schöneicher Politiklandschaft finden Sie in der Rubrik „Aktuelles“ und auch auf der facebook-Seite der Schöneicher Grünen.

Ältere Beiträge legen in unserem Archiv.

Die Termine der nächsten Ausschusssitzungen sowie der Gemeindevertretersitzungen entnehmen Sie bitte dem Amtsblatt unserer Gemeinde.

 

Der Vorstand des Ortsverbands

 

Anna Kruse, Sprecherin

Anna Kruse

E-Mail: annarosakruse@gmail.com

 

Stefan Brandes, Sprecher

Stefan_Brandes

E-Mail: web@stefan-brandes.de

Tel. 030 22390039

Web: www.stefan-brandes.de
Twitter: https://twitter.com/stefanb_

  1. dr. dagmar nawroth

    Ihr Lieben, ich lese gerade, dass Ihr zum Wald entmüllen aufruft. Im Prinzip super, aber…
    Nachdem ich zum Mißvergnügen von Herrn Ritter im letzten OPA, die Zeit vergeudet habe, nach eben diesen vermisteten Berliner Forsten zu fragen, und mich kundig gemacht habe, wen man von Berlin/Köpenicker Seite ansprechen muss und das nun auch tun will/wollte – denn der (Wald-)Eigner ist erstens verantwortlich und zweitens sind ausgerechnet die Lübecker und die Hamburger noch dazu Berliner Straßen…
    finde ich Eure Aktion nicht gut. Die müssen sich dazu äußern und dem Dreck auch stellen. Bisher hat sie keiner angesprochen. Unsere Gemeinde fühlt sich aus diesem Grund eben auch nicht zuständig.
    Allerdings ist die Geschwister-Scholl zwischen Hamburger und Kreuzung Lübecker-/Forst-/Rüdersdorfer das weitaus Vermüllteste! Schätze allein hundert Flaschen!!!
    Überlegt Euch das noch mal. Ich bin – wie gesagt- schreibbereit!!!
    Gruß, Dagmar Nawroth

    Antworten
  2. Ute

    Liebe Frau Nawroth, wir haben dort heute mit dem Aufräumen begonnen und eine ganze Menge geschafft – dank der vielen Schöneicher, die tatkräftig mitsammelten. Es ist ein schönes Gefühl, ein Stück Wald sauber geräumt zu haben, unabhängig davon, ob es nun Schöneicher oder Berliner Wald ist! Freundliche Grüße, Ute Hannemann

    Antworten
  3. anna

    auch bei der zweiten Müllsammelaktion am 12.April an diesmal zwei Stellen sind viele Schöneicher zusammen gekommen und haben insgesamt 3 Lasterladungen Müll aus dem Wald und von den Wiesen geräumt. Natürlich kann man sich fragen, warum man den Müll andererLeute wegräumt oder ob es da nicht Zuständigkeiten gibt… aber man kann auch anpacken und sich freuen, an der gemeinsamen Arbeit und daran, daß dieser Müll nun immerhin nicht mehr rumliegt. Das sollten wir im nächsten Jahr wiederholen, finde ich!

    Antworten
  4. Hendrik Zühlke

    Ich sehe das mit der Müllaktion genauso wie Anna. Lassen wir die Politik doch einfach mal Politik sein und labern nicht nur, (so wie andere, die sich zwar Grün labeln aber dann keine Lust haben anzupacken!) sondern packen einfach selbst an! ..und zwar nicht dafür, dass wir gewählt werden und unsere Namen in Zeitungen lesen, sondern weil wir gemeinsam den Ort verschönern wollen! Natürlich muss man sich daneben auch Gedanken machen, wie man solche illegalen Entsorgungen eindämmt, trotzdem ist und bleibt die Müllaktion eine gelebte, einfache und dennoch geniale Verschönerung unseres Ortes! Sehr gute Aktion! Danke!

    Antworten

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld