Brandenburg

Jetzt mitmachen beim Volksbegehren gegen Massentierhaltung

Trotz des großen Erfolgs der Unterschriftensammlung mit knapp 34.000 Stimmen wurden die Forderungen der Volksinitiative Brandenburg „Stoppt Massentierhaltung“ in der Landtagssitzung vom 18.03.2015 mehrheitlich abgelehnt. Aus diesem Grund hat sich das Aktionsbündnis entschieden, ein Volksbegehren zu beantragen. Mit der Weiterverfolgung des direktdemokratischen Instrumentes der Volksgesetzgebung wollen wir unsere Forderungen nach mehr Tierwohl und dem Stopp von Mega-Mastanlagen durchsetzen…. Weiterlesen »

Klimaschutz geht alle an – auch Brandenburg

In den PNN ist am 23.4. ein interessanter Artikel unserer Bundestagsabgeordneten Annalena Baerbock erschienen. Sie fordert ein Zukunftsprogramm für die Lausitz und spricht Arbeitsplatzprobleme abseits der Braunkohlenthematik an. Hier geht es zum Artikel: Klimaschutz geht alle an – auch Brandenburg. Passend dazu auf gruene.de: 10 Fakten über die Kohle.

Konsequent gegen neue Tagebaue…

…das versprach „Die Linke“ im letzten Wahlkampf 2009. Das Versprechen wurde jetzt spektakulär gebrochen. Gestern genehmigte die Landesregierung den Tagebau Welzow Süd. Um 750 wacklige Arbeitsplätze für ein paar Jahre zu erhalten, werden 800 Menschen aus ihrer Heimat vertrieben und die Landschaft in Mondkrater verwandelt. Pünktlich zur nächsten Landtagswahl gibt es eine Menschenkette gegen die Bagger. Es… Weiterlesen »

Linke und SPD wollen Dorf abbaggern

Kaum vorstellbar, dass bei uns um die Ecke Menschen ihr zu Hause verlieren. Vattenfall will das Feld Welzow Süd II aufmachen – und unter anderem das Dorf Proschim mit 800 Einwohner/innen abbaggern. Noch in dieser Legislaturperiode will die rot-rote Landesregierung mit den Stimmen der Linksfraktion einen neuen Braunkohle-Tagebau genehmigen. Ein breites Bündnis von NGOs und… Weiterlesen »

Volksbegehren „Hochschulen erhalten“ – hier unterschreiben

Der Scöneicher Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen  unterstützt das Volksbegehren „Hochschulen erhalten“ gegen die Zusammenlegung der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus und der Hochschule Lausitz. Es gibt kein tragfähiges Konzept für die Fusion. Hier liegen  bis zum 9.Oktober 2013 die Unterschriftenlisten für das Volksbegehren „Hochschulen erhalten“ aus: Im Bürgeramt, Zimmer 11 (Bürgerinformationsstelle) und im Einwohnermeldeamt Brandenburgische Straße 40… Weiterlesen »

Mittelzentrum Erkner – wozu ist das gut?

In der MOZ heute steht ein Artikel über das Mittelzentrum Erkner. Mittelzentren sind Teil der brandenburgischen Entwicklungspolitik. Die Idee dabei ist, dass größere Orte finanzielle Mittel erhalten, um Infrastruktur für die umliegenden kleineren bereitzustellen. Auf dem Land funktioniert das auch ganz gut, in Beeskow zum Beispiel. Weiterlesen auf stefan-brandes.de