Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachgespräch Müll Fredersdorf/ Vogelsdorf

24. Januar, 18:00 - 20:00

Weit über 100 illegale Müllablagerungen gibt es in Brandenburg. Die illegale Müllablagerung in Fredersdorf-Vogelsdorf umfasst 62.000 Tonnen unterschiedlichster Abfälle. Sie steht auf Platz 1 der Prioritätenliste der Landesregierung für Sanierungs- und Entsorgungsmaßnahmen. Die Ablagerung befindet sich in unmittelbarer Nähe zu einem Wohngebiet und dem Schutzgebiet Fredersdorfer Mühlenfließ. Wie kann die Beräumung vor Ort vorangetrieben werden? Welche Möglichkeiten gibt es, damit nicht die Steuerzahlenden für die Entsorgung der illegalen Müllablagerung zahlen? Welche Gegenleistung erwarten etwa private Entsorger? Sind die Lösungen auch auf andere illegale Müllablagerungen im Land übertragbar?

Benjamin Raschke, umwelt- und naturschutzpolitischer Sprecher der Fraktion, lädt am 24. Januar zum Fachgespräch „Wie weiter mit dem illegalen Müll in Fredersdorf-Vogelsdorf?“ ein.

Anmeldung mit Angabe des Veranstaltungsnamens bis zum 20. Januar 2019 unter www.gruene-fraktion-brandenburg.de/illegaler-muell-fredersdorf-vogelsdorf, per Fax an (0331) 966 1702 oder telefonisch unter (0331) 966 1777 (Anrufbeantworter).

Wann
: 24. Januar 2019 um 18 Uhr (Einlass: 17:30 Uhr)
Wo: Begegnungsstätte Fredersdorf-Vogelsdorf e. V., Waldstraße 26, 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf

Details

Datum:
24. Januar
Zeit:
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Begegnungsstätte Fredersdorf-Vogelsdorf
Waldstraße 26
Fredersdorf-Vogelsdorf, Brandenburg 15370 Deutschland
+ Google Karte