Suchformular
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kulturtipp: Ökofilmtour 2017

24. März 2017, 19:00 - 21:30

12. Festival des Umwelt- und Naturfilms

„Der Fahrradkrieg – wem gehört die Stadt?“
Dokumentarfilm: 45 Minuten
Konflikte im Straßenverkehr gibt es immer dann, wenn kein ausgewogenes Konzept für Radfahrer, Autos und Fußgänger existiert. Beispiele aus Freiburg, Stuttgart, Mainz, Münster und Amsterdam zeigen, wie es mobil in Zukunft besser geht.
A: Claus Hanischdörfer, K: Axel Stosch, R: Thomas Michel
Filmgespräch mit Kay Landgraf, Radhaus Schöneiche

„Angeln verbieten? Freizeitangler und Naturschutz“
Dokumentarfilm: 44 Minuten
Angeln ist ein weit verbreitetes Hobby – allein in Deutschland entnehmen Freizeitfischer den Flüssen, Seen und Meeren jährlich 45.000 Tonnen „Biomasse“ – das entspricht etwa der Menge, die die gesamte kommerzielle Binnenfischerei fangen darf. Mit dem Entnehmen und dem Einsetzen von Fischen üben sie einen erheblichen Einfluss auf das aquatische Ökosystem aus. Die Europäische Union setzt sich für eine nachhaltige Fischereipolitik ein und sieht seit diesem Jahr bei einigen Fischarten deutlich reduzierte Fangquoten vor. Sollte diese Fangquotenregelung nicht auch für die Freizeit- und nicht nur für kommerzielle Fischer angestrebt werden?
A: Ulf Marquardt, K: Katja Kieslich, Bernd Stemmer, Gabriela Sammberger-Löfflad, R: Katharina Finger, Nicole Schneider
Filmgespräch mit Robert Grimm, Raubfischangler

24.3.2017      19:00 Uhr

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Details

Datum:
24. März 2017
Zeit:
19:00 - 21:30

Veranstaltungsort

Kulturgießerei
An der Reihe 5
Schöneiche bei Berlin, 15566 Deutschland
+ Google Karte anzeigen