Liebe Schöneicher*innen,

besuchen Sie uns am Sonnabend, dem 10. Juni auf dem grünen Stand zum Heimatfest. Es gibt Infos, Gespräche, Holunderblütenlimonade, Gasballons und unser beliebtes Quiz für Kinder und Erwachsene.

Zu gewinnen gibt es dieses Mal Gewinne unsrer freundlichen Partner: Kino Union Friedrichshagen, Radhaus Schöneiche, Süße Sünde – Eismanufaktur Schöneiche und Honig vom Schöneicher Imker Knut Neubert. Außerdem nehmen wir wieder Handies und gebrauchte Stifte zum Recycling an.

Grüner Bürgerstammtisch

Liebe Schöneicherinnen, liebe Schöneicher,

wie wird sich unser Ort in Zukunft entwickeln? Können wir den Waldgartencharakter langfristig erhalten? Werden wir eines Tages ein richtiges Ortszentrum haben? Wieviel motorisierten Verkehr verträgt Schöneiche? Wie können wir mehr für Fußgänger und Radfahrer tun? Wird die Grüne Wabe im Kleinen-Spreewald-Park gebaut werden? Darüber und über das, was Sie außerdem interessiert, wollen wir beim nächsten Bündnisgrünen Stammtisch mit unserem Bürgermeister Ralf Steinbrück sprechen. Sie sind herzlich eingeladen.

Musikfest Schöneiche

Musikfest (Bild: Gemeinde Schöneiche bei Berlin, Stadtmarketing)

Die Waldgartenkulturgemeinde lädt wieder zum beliebten Musikfest ein: am 6. Mai werden von früh bis spät über 40 Konzerte zu erleben sein. Ein volles Programm liegt bereits öffentlich aus: an 17 Veranstaltungsorten erklingt Musik unterschiedlicher Genres: Jazz, Blues, Pop, Bigband, Klassik, Lounge, Weltmusik… vokal oder instrumental aufgeführt.
Der Veranstaltungsflyer ist größer als in den Vorjahren und bietet neben dem umfangreichen Programm auch mehr Informationen: So ist eine Zeitschiene vorhanden, welche abbildet, welche Konzerte parallel oder nacheinander laufen. Außerdem wurden Informationen zu den einzelnen Bühnen zur besseren Orientierung für die Besucher mit aufgenommen. Die Internetseite für das Musikfest bietet zusätzliche Informationen zum Programm und zu den Veranstaltungsorten: www.musikfest-schoeneiche.de (Ehrenamtlich redaktionell aufgebaut und mit Unterstützung der Schöneicher Bürgerstiftung wird diese eigenständige Homepage realisiert.
Seien Sie gespannt und lassen Sie sich von der musikalischen Vielfalt inspirieren, wenn Sie z.B. mit dem Fahrrad von Bühne zu Bühne unterwegs sind! Der Eintritt ist kostenfrei. Mit dem Kauf eines Sponsorenbändchens kann das Fest, welches durch vielseitiges ehrenamtliches Engagement getragen wird und nun unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Ralf Steinbrück steht, unterstützt werden.

Carola Grunwitz
Gemeinde Schöneiche bei Berlin / Stadtmarketing

Grüner Stammtisch – Bienen in Schöneiche

Liebe Schöneicherinnen, liebe Schöneicher,

40% der Bienen in Brandenburg haben es in diesem Jahr nicht über den Winter geschafft. Normal sind 10%. Was können wir in Schöneiche tun, um den Bienen das Leben leichter zu machen? Wir laden Sie ein, mit uns und kompetenten Gesprächspartnern darüber zu reden – Bienenfans, Honigliebhaber, Imker und Obstfreunde. Und alle anderen.

Bild: Verena N. / pixelio.de

Wir treffen uns zum grünen Bürgerstammtisch, am 26. April ab 19 Uhr im Café der Kulturgießerei. Es gibt wie immer eine Kleinigkeit zu essen und nette Gespräche mit den Nachbarn. Und den Nachbarinnen.

Grüner Stand beim Tag des Baumes

Auch in diesem Jahr waren die Schöneicher Bündnisgrünen wieder mit einem Stand und Angeboten für die ganze Familie beim Tag des Baumes im Kleinen Spreewaldpark vertreten. Bei ungemütlichem Aprilwetter konnten vor allem Kinder beweisen, wie gut sie sich beim Mülltrennen auskennen, ihre ganz persönliche Haltung zu Bäumen aufschreiben, viele Informationen zu Umweltschutz und Bienensterben bekommen oder sich schminken lassen.

(Fotos: Anna Kruse)

Tag des Baumes im Kleinen-Spreewald-Park

  •                  mit Baumführungen, Informationen rund um Bäume,
  •                  Basteln mit Holz (für Kinder), Kahnfahrten, Kartoffelpuffer vom
  •                  Lehmherd, Stand von Bündnis90/die Grünen mit Malaktion, Spielen und Aktionen rund um Bäume und Pflanzen…

Die Maler am Tag des Baumes

Grüner Stammtisch: Fußwege

Muss das so sein? Fußweg in Schöneiche. Foto: Anna Kruse

Liebe Schöneicherinnen, liebe Schöneicher,

alle sprechen über Straßenausbau – wir wollen über Fußwege sprechen. Besonders die Kleinen und die Alten und Bewegungs-eingeschränkten sind darauf angewiesen.

Wo sind die größten Ärgernisse? 2016 haben wir Fußwege in der Goethestraße und am Heuweg ausgebaut. Wo sehen Sie dringenden Bedarf?

Gibt es noch Ecken, die abgesenkt werden müssen? Sollten wir über Mischverkehrsflächen sprechen statt über separate Straßen und Fußwege?

Sprechen wir darüber beim grünen Bürgerstammtisch, am 29. März im Café der Kulturgießerei.

Wir freuen uns auf Sie!

Vielen Dank für die Hilfe beim Frühjahrsputz!

Ca. 20 Leute sind heute unserem Aufruf gefolgt und heute zum grünen Frühjahrsputz erschienen. Der jüngste Beteiligte war neun Monate – Rekord! – der älteste Mitte 70. Weitere Freiwillige waren an den Standorten, an denen die Gemeinde parallel zum Sammeln aufgerufen hatte. Fast drei Stunden lang holten wir wieder Unmengen Flaschen, Autoreifen, nicht zugestellte Zeitungen und anderen Unrat aus dem Wald. Ein paar Kuriositäten haben wir unten dokumentiert.

Ein Trost ist, dass es nicht mehr so große Mengen sind wie bei unserer ersten Aktion vor einigen Jahren. Erschütternd aber, dass nicht mal acht Stunden später schon wieder eine Sektflasche, Alufolie und zwei Plastik-Starbucks-Becher (von Jenni) in der Hamburger Straße im Straßengraben liegen.

Dennoch, nächstes Jahr werden wir wieder einen grünen Frühjahrsputz machen, am letzten Samstag im März von 10 bis 12 Uhr!

Wir danken allen Beteiligten herzlich und freuen uns über das große Engagement für unseren Ort. Ein besonderer Dank gilt den Sammler*innen, die mit ihren Kindern gekommen sind und den Mitarbeiter*innen des Bauhofs, die die ganzen Schätze wie immer zuverlässig eingesammelt haben – unabhängig davon, ob sie auf Schöneicher Gebiet oder im Berliner Forst gesammelt wurden.

Wir freuen uns über Vorschläge für neue Sammelpunkte. Vielleicht machen ja im nächsten Jahr auch noch mehr mit, dann schaffen wir auch mehr.

So sieht unser Wald aus. Krass, wa? (Foto: Anna Kruse)

Die fleißigen Helfer vom Bauhof im Kieferndamm (Foto: Anna Kruse)

Foto: Anna Kruse

 

Das lag hier wohl schon länger.

Kann mir einer erklären, was das ist? Gern an info@gruene-schoeneiche.de.

Jemand ohne Fahrkarte?

Hamburger Straße. Hier hat jemand ein gewaltiges Alkoholproblem. Ich hoffe, es war kein Autofahrer.

Passt das alles noch rauf? Sammelstelle Hamburger Straße.