Filmvorführung LANDRAUB mit anschließender Diskussion

Mehr als 30 Zuschauer waren zur Vorführung gekommen, zu der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schöneiche mit der Böllstiftung eingeladen hatte. Bei der anschließenden Diskussion, die Kora Rössler von der Böllstiftung moderierte und zu der Rene Tettenborn, Gründungsmitglied und Teil des ehrenamtlichen Vorstandes der Ökonauten eG, als Referent und Experte gekommen waren, wurden unter anderem die Auswirkungen der Landknappheit auch in Brandenburg thematisiert.

Foto: Anna Kruse

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld