Bäume

Stammtisch am 24.4. ab 19 Uhr im „Erlkönig“

Liebe Schöneicherinnen und Schöneicher, wir freuen uns sehr, dass die Gemeindevertretung unsere Vorschläge aufnimmt. Im Februar wurde die Veröffentlichung der Beschlussvorlagen im Internet beschlossen. Im März ging es um die Baumpatenschaften auf öffentlichem Straßenland. Nun können Sie die Patenschaft für einen oder mehrere Bäume im öffentlichen Straßenland übernehmen. Die Kosten für den Baum übernimmt die… Weiterlesen »

Tag des Baumes am 20.4.

Am 20.04. in der Zeit von 13 – 17 Uhr ist wieder „Tag des Baumes“ im Kleinen-Spreewald-Park. Es wird wieder einem Infostand mit Informationen zum Baumschutz geben, kleine Kinderbasteleien mit Holz und die Pflanzung eines Wildapfels! Und die ersten Kahnfahrten finden statt.

Eichenprozessionsspinner erreichen Schöneiche

Wie die MOZ berichtet, gibt es jetzt auch in Schöneiche Eichenprozessionsspinner. Laut Bürgermeister Heinrich Jüttner sind zwölf Eichen im öffentlichen Straßenland befallen. Die betroffenen Eichen stehen in der Waldstr./Friedrichshagener Str. sowie am Waldfriedhof in der Heinrich-Mann-Str. Es wird dabei keine Aussage getroffen, ob und wie die Eichenprozessionsspinner bekämpft werden. Eichenprozessionsspinner sind vor allem aus  zwei Gründen… Weiterlesen »

Baumpatenschaften beschlossen

Die Schöneicher Gemeindevertretung hat am Donnerstag für die Beschlussvorlage Baumpatenschaften gestimmt, die die Fraktion Grüne/Neues Forum/Feuerwehr auf  Initiative der Naturschutzbeauftragten Gudrun Lübecks und von Stefan Brandes hin eingebracht hatte. Das freut uns sehr. Hier gibt es mehr Informationen dazu. Beim nächsten Stammtisch wird es auch um das Thema Baumpatenschaften gehen.

120 Bäume fällen für eine sanierte Straße – muss das sein?

Der Kieferndamm wird  saniert. Dafür gibt es viele Gründe. Das Pflaster ist rumpelig, das Regenwasser fließt schlecht ab, der Fußweg ist kaputt und wird meist von den Radfahrern mitbenutzt. Die Sanierung wurde seit Jahren verschoben, weil andere Projekte dringender waren. Jetzt ist der Ärger groß: 123 von 140 Bäumen wurden gefällt. Musste das sein? Weiterlesen… Weiterlesen »