Braunkohle

Klimaschutz geht alle an – auch Brandenburg

In den PNN ist am 23.4. ein interessanter Artikel unserer Bundestagsabgeordneten Annalena Baerbock erschienen. Sie fordert ein Zukunftsprogramm für die Lausitz und spricht Arbeitsplatzprobleme abseits der Braunkohlenthematik an. Hier geht es zum Artikel: Klimaschutz geht alle an – auch Brandenburg. Passend dazu auf gruene.de: 10 Fakten über die Kohle.

Sonntag Demo: Setzen Sie den Kohleausstieg durch – 26.4.

Liebe Nachbarn, Am morgigen Sonntag findet im Kanzleramt ein Koalitionsgipfel zur geplanten Klimaabgabe für die schmutzigsten Braunkohlekraftwerke statt. Wir beteiligen uns an der Aktion für einen besseren Klimaschutz und wollen gemeinsam mit vielen anderen dafür demonstrieren. Für alle, die mitfahren wollen: S-Bahn ab Friedrichshagen 18:03 Uhr (Rahnsdorf 17.58 Uhr), Tram 88 17:48 Uhr ab Dorfaue… Weiterlesen »

Menschenkette gegen Braunkohle am 23. August 2014

auch Du kannst dabei helfen, vor den Landtagswahlen in Brandenburg ein kraftvolles Zeichen gegen die Braunkohle zu setzen: Sei dabei, wenn am 23. August 2014 tausende Menschen zwei von der Abbaggerung bedrohte Orte – Kerkwitz in Deutschland und Grabice in Polen – mit einer grenzüberschreitenden Menschenkette verbinden. Kleiner Programmauszug – http://www.lausitzcamp.info/lausitzcamp-2014-infos/programm/ Samstag 23.08. 13.00 – 21.00 Uhr www.humanchain.org „Internationale… Weiterlesen »

Konsequent gegen neue Tagebaue…

…das versprach „Die Linke“ im letzten Wahlkampf 2009. Das Versprechen wurde jetzt spektakulär gebrochen. Gestern genehmigte die Landesregierung den Tagebau Welzow Süd. Um 750 wacklige Arbeitsplätze für ein paar Jahre zu erhalten, werden 800 Menschen aus ihrer Heimat vertrieben und die Landschaft in Mondkrater verwandelt. Pünktlich zur nächsten Landtagswahl gibt es eine Menschenkette gegen die Bagger. Es… Weiterlesen »

Linke und SPD wollen Dorf abbaggern

Kaum vorstellbar, dass bei uns um die Ecke Menschen ihr zu Hause verlieren. Vattenfall will das Feld Welzow Süd II aufmachen – und unter anderem das Dorf Proschim mit 800 Einwohner/innen abbaggern. Noch in dieser Legislaturperiode will die rot-rote Landesregierung mit den Stimmen der Linksfraktion einen neuen Braunkohle-Tagebau genehmigen. Ein breites Bündnis von NGOs und… Weiterlesen »